Selbstverteidigungskurs

In gefährlichen Situationen werden Frauen oft in die Rolle des Opfers gedrängt, da sie meist der Kraft des Angreifers nicht standhalten können. In diesem qualitativ hochwertigen Kurs lernen Sie Schritt für Schritt, wie Sie bedrohliche Lagen erkennen und auch komplexe Situationen auflösen können. Sie lernen auch, wie Sie potentiell gefährliche Situationen bereits im Vorfeld erkennen und dadurch vermeiden können. Neben Selbstbehauptung und Bewusstseinsbildung eignen Sie sich leicht erlernbare Techniken zur Abwehr von körperlichen Angriffen (Würgen, Umklammerungen jeglicher Art, etc.), die Befreiungs- und Schlagtechniken, sowie die richtige Anwendung von Pfefferspray an. Es sind keine Voraussetzungen notwendig!

 

 

 

Der Selbstverteidigungskurs wird abgehalten von:
Marc Kuttnigg (Polizist und Ausbildner bei der Polizei Kärnten)
Wolfgang Kuschmann (Ausbildner von Security Mitarbeitern und Leiter der Hundestaffel bei Walcher Security GmbH)

Aktuelle Kurse & Anmeldung